Firmen Historie

Firmen Historie

JahrEreignis

1949

Alles begann 1949 mit einem LKW, mit dem Herr Franz Bausback in Frankfurt und Umgebung Transporte durchführte.

 

Im gleichen Jahr begann  auch die Zusammenarbeit mit der neu eröffneten Dachser Filiale in Frankfurt.

1950-54

In den Jahren wurde das Transportunternehmen und der Fuhrpark stetig erweitert und Herr Franz Bausback fuhr bis 1955 noch selbsttätig mit. Auch die Zusammenarbeit mit der Firma Dachser Frankfurt war weiterhin sehr intensiv. Hier waren auch die meisten Fahrzeuge im Nah- und Nationalverkehr eingesetzt. 

Der technische Zustand der Fahrzeuge im eigenen Fuhrpark und der der Firma Dachser Frankfurt wurde von Herrn Franz Bausback betreut. 1967 waren hier ca. 30 Lkw und 20 Anhänger eingesetzt. Bei der Firma Sarotti Schokolade in Hattersheim waren es 4 Lkw.

 

Um die Reparaturen an den Fahrzeugen besser und günstiger durchführen zu können, entschloss sich Herr Franz Bausback eine eigene Werkstatt zu gründen. Ein geeignetes Grundstück fand sich im neuen Gewerbegebiet in Dietzenbach.

 

1967 wurde die Werkstatt erstellt und eröffnet. Der Beginn der heutigen Bausback GmbH, wie sie zur Zeit bekannt ist. 

1968-90

Durch das stetige Wachsen der Infrastruktur und der Transportunternehmen, war der Zuspruch für eine Lkw-Werkstatt sehr groß. 1972 entschloss sich Herr Franz Bausback eine zweites Werkstattgebäude zu errichten, das 1973 eröffnet wurde.

 

1973 - das Jahr in dem der Vertrag mit MAN Deutschland geschlossen wurde, der auch heute noch Bestand hat.

 

Der Anteil der Werkstatt stieg stetig und der Fuhrpark wurde reduziert. 1989 auf 11 Fahrzeuge und 10 Fahrer.

 

Im Mai 1990 verstarb Herr Franz Bausback und der seit 1976 in der Firma beschäftigte Sohn, Herr Hubert Bausback, führte das Geschäft weiter.

1991-2001

Zum 01.01.1991 wurde die Einzelfirma Franz Bausback in die Bausback GmbH mit Sitz in Dietzenbach umgewandelt.

 

Der Fuhrpark wurde weiter reduziert und seit 2001 werden keine Transporte mehr durchgeführt.

bis heute

Die Dienstleistungen der Werkstatt wurden dem Bedarf angepasst. Ein zusätzliches Grundstück in der Robert-Koch-Str. 1 wurde angeschafft, um dem wachsenden Platzbedarf gerecht zu werden.

 

Im Jahr 2013 wurden über 30 Mitarbeiter beschäftigt, davon 5 Auszubildende. Es bestehen ausser mit der MAN noch Verträge und Vereinbarungen mit namhaften Herstellern aus der Nutzfahrzeug-Branche.

  • Kontakt

Bausback GmbH

Robert-Koch-Str. 4
63128 Dietzenbach
Deutschland

Tel:

+49 (0) 6074-8509-0

Fax:

+49 (0) 6074-43349

E-Mail:

office@bausback-gmbh.de

Web:

http://www.bausback-gmbh.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7:30 - 18:30 Uhr
Samstags 7:30 - 13:00 Uhr

Aktuelles

Stützpunkt der
DEKRA